Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

ComPass BX12

Der ComPass AX12 ist eine kompakte Lösung, die einen Erdschluss- und Kurzschlussanzeiger mit einer integrierten RTU verbindet.

Fernüberwachung im Mittelspannungsnetz

Produktmerkmale

  • Kurz- und Erdschlussanzeiger mit Fehlerrichtung

  • Erfassung und Weiterleitung Kurz- und Erdschlüssen sowie Messwerten, wie sie vom ComPass B generiert werden

  • Kontinuierliche, phasenselektive Last- und Lastflussrichtung, P, Q, S, cos φ, E

  • Nachrüstbare, schnelle und einfache Installation

  • Übertragung über bidirektionale Datenverbindung an iHost

Der ComPass BX12 ist eine kompakte Lösung, die einen Erdschluss-Richtungs- und Kurzschluss-Richtungsanzeiger mit einer integrierten RTU verbindet.
Die Spannung wird mit einem integrierten Spannungsprüfsystem wie dem Wega 1.2 C, Wega 2.2 C oder Wega 1.2 C vario gemessen. Ein Spannungsabgriff über HR-Schnittstellen oder mit kapazitiven Koppelelektroden (Messleitungssatz) ist ebenfalls möglich.
Alarme und Warnungen werden unmittelbar mit Datums-/Zeitstempel an iHost weitergeleitet. Dies hilft Energieversorgern dabei die Ausfallzeiten zu reduzieren, die Zuverlässigkeit des Netzes zu steigern und so ihre Effizienz zu verbessern.
Außerdem stellt diese Fernüberwachungslösung wichtige Netzparameter des Mittelspannungsnetzes bereit, z. B den phasenselektiven Lastfluss, die an iHost übertragen werden. Dies hat einen großen Einfluss auf die Zuordnung der Ereignishistorie sowie auf interaktive Trenddiagramme und die Einbindung von GIS-Karten.
Energieversorger sind in der Lage, eine Vielzahl von Informationen zu analysieren und zu bewerten, was zu einem besseren Verständnis und Management von komplexen Mittelspannungsnetzen führt. Darüber hinaus können die Versorgungsunternehmen proaktiv Störfälle verhindern.
Gemessene Werte, Netzereignisse und Zusatzinformationen werden zu einem gesicherten Server gesendet und können von jedem internetfähigen Gerät aus aufgerufen werden. Auch Benachrichtigungen per E-Mail und/oder SMS sind möglich.
Horstmanns intuitiv bedienbare und benutzerfreundliche webbasierte Anwendung bietet nicht nur im Störfall eine Übersicht über das Netz, sondern jederzeit

 



Produkt

Merken Artikel-Nr.

ComPass BX12

Art.-Nr:V28-7502-05x-xxx


Technische Daten

Technische Daten

ComPass BX12

I>> Ansprechwerte
Kurzschlussstrom

50 – 2.000 A

tI>> Ansprechverzögerung

40 ms – 60 s

IE> Ansprechwerte
Erdschlussstrom

20 – 1.000 A (nierderohmiges/starr geerdetes Netz)

  5 -  200 A (isoliertes/kompensiertes Netz)

tIE> Ansprechverzögerung

40 ms – 60 s

Messwerte
  • Leiterströme I1, I2, I3, IE mit Phasenwinkel
  • Leiter-Erde-Spannung U1, U2, U3, UNE und Leiter-Leiter-Spannung U12, U23, U31, UNE
  • Lastflussrichtung B↓ oder A↑
  • Leistung P, Q, S und cos φ (P 1,2,3, Q 1,2,3, S 1,2,3, cos φ 1,2,3 über RS485)
  • Wirkenergiemenge (E1A, E2A, E3A, EA, E1B, E2B, E3B, EB)
  • Betriebsstrom, I1,2,3 ø15 min, I max. 24 h / 7 Tage / 365 Tage, Schleppzeigerfunktion I max. LR
  • Netzfrequenz f

Messgenauigkeit Phasenströme

3 % (0 – 630 A, Auflösung 1 A)
5 % (630 – 1.500 A)

10 % (1.500 – 2.000 A)

Rücksetzung

  • Manuelle Rücksetzung
  • Automatische Zeitrücksetzung: 1 Min bis 24 Std.
  • Wiederkehrende Geräteversorgungsspannung
  • Spannungs- und Stromwiederkehr
Ereignishistorie
  • Die letzten 20 lokalen Ereignisse vor Ort
  • Unbegrenzt in der Webanwendung
Antenne
  • Flache Puck-Antenne
  • Optionaler Anschluss einer externen Antenne (auf Anfrage)

Kommunikation

via SIM-Karte (vom Kunden bereitzustellen) an iHost
Überwachung
  • Einphasige Strommessungen, Phasenwinkel, Durchschnittswerte und Höchstwerte
  • Temperatur  
  • GSM-Signalstärke, Kommunikationsstatus
  • Status der Eingänge/Ausgänge
Merkmale der Webanwendung
  • Datenanzeige zur schnellen und einfachen Übersicht über benötigte Daten
  • GIS (geographic information system)
  • GPS-Daten des installierten ComPass BX12
  • Anzeige von Warnungen und Alarmen
  • Verwalten von E-Mail- und SMS-Benachrichtigungen
  • Einstellen der individualisierbaren Schwellenwerte bei Analogdaten
  • Interaktive Trenddiagramme (exportierbar)
  • Unbegrenzte Datenspeicherung
Sicherheit
  • HTTPS- und TSL-gesicherte Datenübertragung
  • Benutzername und Passwort frei wählbar
  • Überwachung von Signalstärke und Kommunikationsstatus
Mehrzweck-Schnittstellen Benutzerdefinierte digitale Eingänge, analoge Eingänge und Regelausgänge optional verfügbar
Spannungsprüfsystem Integrierte VDS:
  • Phasenselektive Erkennung von anliegender/nicht anliegender Spannung
  • Nach IEC 61243-5 (VDE 0682-415), inkl. frontseitger, voll funktionsfähiger LRM-Schnittstelle
  • Selbstprüfung, wartungsfrei, integrierter Display-Test
  • Energiebereitstellung per Messsignal

Versorgung

  • 85 - 264 V (50 - 60 Hz)
  • Notstrombatterie >48 h

Gehäuse

Glasfaserverstärkter Polyester, IP66

Temperaturbereich

-20 °C bis +65 °C

Zubehör

WEGA 1.2 C

WEGA 1.2 C

mehr...
51-1250-001

WEGA 1.2 C vario

WEGA 1.2 C vario

mehr...
51-1300-001

WEGA 2.2 C

WEGA 2.2 C

Grundtyp ohne C2

mehr...
51-2250-001
Zurück zur Übersicht

Kontakt

Merkliste