Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Navigator LM

Der Freileitungs-Kurzschlussanzeiger Navigator LM ist ein elektronischer Anzeiger, der für Mittelspannungs-Freileitungsnetze ≤46 kV vorgesehen ist.

Freileitungsanzeiger

Produktmerkmale

  • 360° Rundum-LED-Anzeige
  • Batteriekontrollanzeige
  • Doppelblink-Funktion bei zweiter Fehlererkennung
  • Je nach Ausführung: Hand-/Strom-/Zeitrücksetzung und Rücksetzung bei Spannungswiederkehr
  • Unter Spannung montierbar

Der Freileitungs-Kurzschlussanzeiger Navigator LM ist ein elektronischer Anzeiger, der für Mittelspannungs-Freileitungsnetze vorgesehen ist.

Der Anzeiger verfügt über eine lastabhängige Selbstjustierung des Ansprechstromes, d.h. er überwacht ständig die Laststromstärke der Freileitung und bestimmt in Abhängigkeit von dieser elektronisch den zugehörigen Ansprechwert für seine Kurzschlusserkennung. Der maximal ermittelte Laststrom wird für mindestens 72 h gespeichert, so dass der Anzeiger auch bei geringer momentaner Last immer optimal an das zu überwachende Netz angepasst ist.

Der Anzeiger hat eine integrierte Batteriekontrolle. Wenn die Batteriekapazität von ursprünglich 400 auf 50 Stunden Restblinkdauer zurückgeht, beginnt eine gelbe Leuchtdioden-Kontrollanzeige 6 Monate lang zu blinken.

Der NAVIGATOR-LM unterscheidet zwischen zwei Kurzschlussanregungen. Eine erste Kurzschlussanregung führt zu einer gleichmäßig blinkenden Leuchtdiodenanzeige. Wurde ein zweiter Kurzschluss innerhalb der Rückstellzeit erfasst (z. B. nach AWE), schaltet die Blinkfrequenz in ein Doppelblinken um.

Charakteristiken der verschiedenen Versionen

Navigator LM Version A

Anzeige durch 6 extra helle Leuchtdioden. Die Anzeige setzt automatisch bei Stromwiederkehr zurück, nach Ablauf der Rückstellzeit oder manuell, je nachdem, welches Kriterium zuerst gegeben ist.

Navigator LM Version B

Anzeige durch 6 extra helle Leuchtdioden. Die Anzeige setzt automatisch nach Ablauf der Rückstellzeit oder manuell zurück.

Navigator LM Version C

Anzeige durch 4 rote und 2 gelbe, extra helle Leuchtdioden. Die Anzeige der roten LEDs setzt automatisch nach Stromrückkehr bzw. nach Ablauf der Rückstellzeit oder manuell zurück. Die gelben Leuchtdioden setzen ausschließlich nach Ablauf der Rückstellzeit oder manuell zurück.

Navigator LM Version E

Der Anzeiger misst den Leiterstrom und die Leiterspannung. Die Möglichkeit der Anregung wird erst dann freigegeben, wenn die Leitung für 60 s unter Spannung stand. Rücksetzung 60 s nach Wiederzuschalten der Spannung, nach Ablauf der Rückstellzeit oder manuell. Auf diese Weise werden hohe Einschaltströme nach Wiederzuschaltung für eine Anzeige blockiert. „Overbuilt“ und „Underbuilt“ sind zu vermeiden!


Technische Daten

Technische Daten

Navigator LM

Ansprechstrom

≥200 A/100 ms, selbstjustierend zum Laststrom

Ansprechtoleranz

±10 % bei 20 °C

Selbstjustierung

≥20 A Laststrom

Ansprechfaktor

4 – 6 x Laststrom

Justierverzögerung

≥60 s Laststromflussdauer

Haltezeit der Selbstjustierung

72 h

Anzeigen (Kurz-/Erdschluss)

  • 4 rote LEDs (>5.000 mcd bzw. 7.000 mLm pro Stück)

  • 2 gelbe LEDs (>5.000 mcd bzw. 7.000 mLm pro Stück)

Sichtbarkeit

>50 m/Tag, >150 m/Nacht/360° Rundumsicht

Blinkfrequenz

30 Blinkimpulse pro Minute, Gesamtanzeigezeit >500 h

Rücksetzung

  • Manuell mit Permanentmagnet

  • Automatische Zeitrücksetzung: 4 h ±10 % (wahlweise 2 oder 8 h)

  • Version A und Version C: Stromwiederkehr >3 A Laststrom

  • Version E: Spannungswiederkehr, Leiterspannung ≥5 kV

Versorgung

Wechselbare Lithiumzellen, Lebensdauer ≥20 Jahre

Batteriekontrolle

Eine gelbe LED, Blinkfrequenz: 6 pro Minute, 0,5 Jahre

Max. zulässige Spannung

≤46 kV/50 Hz bzw. 60 Hz

Stromfestigkeit

25 kA/200 ms

Leitungsdurchmesser

8 – 29 mm

Einfluss

Kein Einfluss benachbarter Leitungen auf Anzeiger ab 250 mm horizontalem Leiterstand

Gehäuse

UV-beständiges Polycarbonat/Polyamid, IP68
Klappjoch: Edelstahl

Temperaturbereich

-30 °C bis +70 °C (ANSI Test -40 °C bis +85 °C)

Zubehör

Betätigungsstangen

Betätigungsstange mit Haken

für Nutzung unter trockenen Bedingungen
20 kV

mehr...
65-0301-001

Sonstiges Freileitungsanzeiger

Magnet

  • Für Test und Reset

mehr...
49-6001-002
Installationstool

  • Zur Installation und Deinstallation (nicht für Navigator 2.0)

mehr...
49-6006-004
Teleskopstange

  • Mit Universal-Zahnkupplung
  • Länge: 6,43 m
  • Bemessungsspannung: 123 kV (nur im vollständig ausgezogenen Zustand)
     

mehr...
65-0305-001

Maßzeichnungen

Produkt

Merken Artikel-Nr.

Version A

Rücksetzung:

  • Manuell mit Pemanentmagnet
  • Automatische Zeitrücksetzung nach 4 h (Standard)
  • Stromwiederkehr >3 A Laststrom
Art.-Nr:41-2101-111

Version B

Rücksetzung:

  • Manuell mit Pemanentmagnet
  • Automatische Zeitrücksetzung nach 4 h (Standard)
Art.-Nr:41-2101-211

Version C

Rücksetzung:

  • Manuell mit Pemanentmagnet
  • Automatische Zeitrücksetzung nach 4 h (Standard)
  • Stromwiederkehr >3 A Laststrom
    (rote LEDs erlöschen, gelbe LEDs erlöschen nach manueller oder Zeitrücksetzung)
Art.-Nr:41-2101-311

Version E

Rücksetzung:

  • Manuell mit Pemanentmagnet
  • Automatische Zeitrücksetzung nach 4 h (Standard)
  • Spannungswiederkehr ≥5 kV Leiterspannung
Art.-Nr:41-2101-511

Version A

Rücksetzung:

  • Manuell mit Pemanentmagnet
  • Automatische Zeitrücksetzung nach 2 h
  • Stromwiederkehr >3 A Laststrom
Art.-Nr:41-2101-110

Version B

Rücksetzung:

  • Manuell mit Pemanentmagnet
  • Automatische Zeitrücksetzung nach 2 h
Art.-Nr:41-2101-210

Version C

Rücksetzung:

  • Manuell mit Pemanentmagnet
  • Automatische Zeitrücksetzung nach 2 h
  • Stromwiederkehr >3 A Laststrom
    (rote LEDs erlöschen, gelbe LEDs erlöschen nach manueller oder Zeitrücksetzung)
Art.-Nr:41-2101-310

Version E

Rücksetzung:

  • Manuell mit Pemanentmagnet
  • Automatische Zeitrücksetzung nach 2 h
  • Spannungswiederkehr ≥5 kV Leiterspannung
Art.-Nr:41-2101-510

Version A

Rücksetzung:

  • Manuell mit Pemanentmagnet
  • Automatische Zeitrücksetzung nach 8 h
  • Stromwiederkehr >3 A Laststrom
Art.-Nr:41-2101-112

Version B

Rücksetzung:

  • Manuell mit Pemanentmagnet
  • Automatische Zeitrücksetzung nach 8 h
Art.-Nr:41-2101-212

Version C

Rücksetzung:

  • Manuell mit Pemanentmagnet
  • Automatische Zeitrücksetzung nach 8 h
  • Stromwiederkehr >3 A Laststrom
    (rote LEDs erlöschen, gelbe LEDs erlöschen nach manueller oder Zeitrücksetzung)
Art.-Nr:41-2101-312

Version E

Rücksetzung:

  • Manuell mit Pemanentmagnet
  • Automatische Zeitrücksetzung nach 8 h
  • Spannungswiederkehr ≥5 kV Leiterspannung
Art.-Nr:41-2101-512


Zurück zur Übersicht

Kontakt

Merkliste