Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Projekt Smart Senja

Projekt Smart Senja

Smart Senja ist ein spannendes Innovationsprojekt unter der Leitung von Troms Kraft Nett, das auf den lokalen Fischereisektor und die Privathaushalte auf der Insel Senja abzielt.

Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Safebase und Troms Kraft Nett hat Maxeta Ausrüstung von Horstmann für die Mittelspannungsschaltanlagen in den lokalen Ortsnetzstationen geliefert, um Troms Kraft Nett eine bessere Kontrolle und Stabilisierung des Stromnetzes während der Spitzenzeiten zu ermöglichen (mehr zum Projekt erfahren Sie hier).

Die nachgerüsteten Horstmann-Anzeiger des Typs ComPass B 2.0 liefern Spannungswerte in Echtzeit über im T-Stück angebrachte resistive Spannungssensoren sowie Stromwerte über den Kabelumbau-Stromsensor. Die Daten werden von dem ComPass B 2.0 an die Benutzerschnittstelle SafeMon des Herstellers SafeBase gesendet, um eine leicht ablesbare Übersicht zu erhalten.

Angesichts der Tatsache, dass immer mehr moderne Industrieanlagen und Haushaltsgeräte an das alternde Stromnetz angeschlossen werden, können Stromanbieter wie Troms Kraft Nett eine umso bessere Stabilität gewährleisten, je mehr Daten ihnen zur Verfügung stehen.

Projekt Smart Senja

Kontakt

Merkliste