Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

PG II

Der PG II ist ein zweipoliges Prüfgerät zum Feststellen von Phasengleichheit zwischen zwei unter Spannung stehenden Leitern eines Mittelspannungsnetzes.

Phasengleicher, zweipolig

Produktmerkmale

  • Nach IEC 61481 (VDE 0682-431)
  • Zweipoliger Phasenvergleicher
  • Feststellen von Phasengleichheit oder Phasenungleichheit zwischen zwei unter Spannung stehenden Leitern
  • Bauform für den Innenraum  
  • Optische Anzeige

Der PG II ist ein zweipoliges Prüfgerät zum Feststellen von Phasengleichheit zwischen zwei unter Spannung stehenden Leitern eines Mittelspannungsnetzes.
Das Gerät besteht aus einer Betätigungsstange mit Kontaktelektrode und Anzeigeeinheit (Teil A) und einer Betätigungsstange mit Kontaktelektrode (Teil B) für den Abgriff des Vergleichswertes.
Für den Transport kann die Isolierstange von dem Anzeigegerät mit der Kontaktelektrode getrennt werden.
Die Kontaktelektroden A + B sind mit einer gewendelten, hochspannungsfesten Leitung verbunden.


Produkt

Merken Artikel-Nr.

PG II

Art.-Nr:51-0102-00x


Technische Daten

Technische Daten

PG II

Verwendung

Unter trockenen Bedingungen, üblicherweise in Innenräumen

Anzeige

Optisch: 3 rote LEDs

Nennfrequenz

50 Hz (optional 60 Hz)

Maximale Betriebsdauer an Spannung

60 s

Verbindungsleitung

1 m

Einsatztemperatur

-25 °C bis +70 °C

Betriebsklasse

B (Anzeige Phasenungleichheit im Bereich 60° – 300°)

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Merkliste